LTA Logo Siegel

Menü schliessen

Limiten und Bestleistungen aus Ende der Welt…..

28. Jan. 2024

Starker Auftritt und Einstieg von Yanic Schneider

 

der bei den U20 mit (NEU) 6Kg Kugel direkt die Limite (11.80m) zur Hallen SM stiess. (12.34m). Herzliche Gratulation an dieser Stelle…

Im Weiteren 3 neue Bestleistungen von Céline Berger und Immanuel Fischer. Céline konnte zum ersten Male bei der 60m Hürde unter die 9.00Sek. laufen (8.90Sek.) sowie eine neue Hallenweitsprungweite von 5.62m aufstellen, auch Immanuel lief beim 60m Sprint mit 7.79Sek. neue Bestzeit. Beim Hoch lief es, besser gesagt, sprang es nicht ganz so gut, lag es vielleicht beim ersten Mal in der Halle oder eher beim letztwöchigen Skilager oder den fehlenden Trainingseinheiten und dem Wettkampfglück, ich denke in der Summe liegt die Erklärung aber ich zweifle nicht daran, dass es wieder anders kommen wird.

Timon Roth mit soliden 7.36Sek. beim 60m Sprint und ich denke das wird noch schneller, ist er doch beim Start auf die ersten Meter einer der schnellsten aus den Startpflöcken. Beim 200m Lauf ist Timon nicht angetreten, ich habe dazu keine Informationen, aber ich hoffe dies hatte nur eine Vorsichtsmassnahme als Grund…. Wir werden es Erfahren….

Mischa Christ konnte bei seinem ersten Einsatz in diesem Jahr fast dort beginnen. wo er das letzte Jahr in der gleichen Halle beendet hat….. mit 1.81m. Ein guter Einstand zur kommender SM auch wenn Mischa in diesem Jahr zu den Jüngeren (U18) gehören wird.

Lara Dreier konnte bei den Hürden Ihre Zeit von Basel bestätigen (9.66Sek.) die zusätzlichen Trainingseinheiten zeigen langsam aber sicher Früchte, lief Sie doch letzte Jahre über 10 Sekunden.

 

Herzliche Gratulation an alle….  Und eing grosses Dankeschön natürlich noch den Betreuern Andi und Sarah

Rangliste